Prof. Dr. Fritz Böckh 2019-06-12T08:41:41+00:00

Kontakt

Telefon: 0821/90630-66
Fax: 0821/90630-30
E-Mail: boeckh@meidert-kollegen.de

Prof. Dr. Fritz Böckh

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Geboren 1973 in Mindelheim
Studium an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Hof
Studium der Rechtswissenschaft in Augsburg

Rechtsanwalt Prof. Dr. Fritz Böckh, der vor und während der juristischen Ausbildung viele Jahre für den Freistaat Bayern an einem Landratsamt tätig war, ist mit verwaltungsinternen Strukturen und Abläufen vertraut. Er betreut Sie insbesondere im Kommunalrecht und im Öffentlichen Baurecht. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Straßen- und Wegerecht sowie im Kommunalen Beitragsrecht.

Rechtsbereiche

Veröffentlichungen

Fortbildung

Eine kontinuierliche Fortbildung für Sie sichert Ihre qualitativ hochwertige Beratung. Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht bildet sich Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Fritz Böckh auch für Sie fort. Eine Auswahl der besuchten Seminare und Vorträge finden Sie hier:

2019

  • Beamtenrecht: Aktuelles Beamtenrecht im Überblick
  • Öffentliches Baurecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2019

2018

  • Verwaltungsrecht: Einheimischenmodelle nach der Einigung zwischen der Europäischen Kommission und Deutschland sowie der BauGB-Novelle 2017
  • Kommunalrecht: Die formelle Rechtsmäßigkeit von Ratsbeschlüssen
  • Verwaltungsrecht: Das Recht der freien Berufe und die Berufsgerichtsbarkeit
  • Verwaltungsrecht: Die wirtschaftliche Zumutbarkeit im Denkmalrecht
  • Verwaltungsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2018

2017

  • 23. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht am BVerwG in Leipzig
  • Verwaltungsrecht: Vergaberecht Unterschwellenvergabeordnung
  • Verwaltungsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2017

2016

  • 22. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht am BVerwG in Leipzig
  • Verwaltungsrecht: Update Einheimischenmodell
  • Verwaltungsrecht: Aktuelles Gaststättenrecht

2015

  • Umweltrecht: Aktuelle Rechtsprechung zum Immissionsschutz-, Wasser- und Naturschutzrecht
  • Datenschutzrecht Grundlagen und aktuelle Brennpunktthemen rund um Datenzugriff; Informationspflichten und Recht auf Vergessenwerden