Stefan Kus 2020-09-22T20:00:02+00:00

Kontakt

Telefon: 0821/90630-20
Fax: 0821/90630-30
E-Mail: kus@meidert-kollegen.de

Stefan Kus, LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Unternehmens- und Steuerrecht LL.M.
Wirtschaftsmediator (cvm)

Geboren 1985 in Augsburg
Studium der Rechtswissenschaften in Augsburg, Mailand, Porto Alegre (Brasilien) und Potsdam

Rechtsanwalt Kus ist Ihr Ansprechpartner im Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht.

Er berät und vertritt kleine und mittelständische Unternehmen, Kommunen und Kirchen sowie deren Einrichtungen, Stiftungen, sowie verbundenen Unternehmen und Vereine, als auch Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände und Arbeitnehmer.

Er ist in den Bereichen Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, sowie gewerblicher Rechtsschutz (Markenrecht, Designrecht, Wettbewerbsrecht) mitsamt Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht tätig.

Außerdem ist ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit der Datenschutz.

Mit seinen Sprachkenntnissen steht er unseren Mandanten auch gerne bei internationalen und marktübergreifenden Angelegenheiten zur Verfügung.

Sprachen

  • englisch
  • italienisch
  • portugiesisch
  • französisch

Mitgliedschaften/Referententätigkeiten

  • Referententätigkeit bei der Industrie- und Handelskammer Schwaben
  • Referententätigkeit bei der Handwerkskammer für Schwaben
  • Referententätigkeit beim Bayer. BauernVerband
  • Dozententätigkeit bei der Akademie Handel e.V.

Rechtsbereiche

ausgewählte Vorträge

  • Gründung und Recht (IHK Gründertage 04/2016, 11/2016, 02/2017, 04/2017, IHK Spezial Gründen 02/2018, 04/2018, 04/2019, 02/2020, 03/2020, 09/2020)
  • Die aktuelle Verpackungsverordnung und das neue Verpackungsgesetz: Umsetzungspflichten für den Handel
    (IHK Spezial 03/2017)
  • Persönlichkeitsrechte am Markt (RC Schwabmünchen 08/2017)
  • Organisation von Lieferketten und Umgang mit Transport- und Warenschäden für Handel & Produzenten, Fortbildungscampus eines Baustoffherstellerkonzerns, 02/2018
  • Datenschutz, Bilder u. Persönlichkeitsrechte in der städtischen Verwaltung, Inhouse-Mitarbeiterschulung (09/2018)
  • Ausgewählte Probleme des neuen Datenschutzrechts mit Bezug zur Landwirtschaft (Rechtstagung, Bayer. BauernVerband, 10/2018)
  • Arbeitsrecht für Handelsfachwirte (IHK) (Akademie Handel e.V. Standort München, 10/2018 – 02/2019, 04/2019 – 05/2019)
  • Firmenrecht für Handelsfachwirte (IHK) Akademie Handel e.V. Standort München, 01/2019 – 02/2019, 04/2019 – 05/2019, 10/2019, 03/2020)
  • Verwendung von Bildern zu betrieblichen (Werbe-) Zwecken (HWK Schwaben, Augsburg 03/2019, 01/2020, Kempten 11/2019)
  • Zulässigkeit und Organisation im Rahmen interkommunaler Zusammenarbeit, Meidert Kommunalforum Allgäu, Kempten 03/2019
  • Ausgewählte Probleme und Entwicklungen im Tierschutz- und Medienrecht beim landwirtschaftlichen Betrieb (BauernVerband, 11/2019)
  • Wettbewerbsrecht für Handelsfachwirte (IHK) Akademie Handel e.V. Standort München, 01/2020
  • Führungskräfteschulung Handels- und Gesellschaftsrecht zur Nachfolgeplanung und Handlungsfähigkeit während Covid-19, online Schulung (04/2020)

ausgewählte Veröffentlichungen

  • Leuchtturmprojekte der Kommunen – Zulässigkeit und Organisation im Rahmen interkommunale Zusammenarbeit, Publicus 12.2018
  • Karriereleiter kommunales Unternehmen – Chancen und Risiken des Aufstiegs vom (leitenden) Angestellten zum Geschäftsführer, Publicus 10.2017
  • „Ich habe fertig“ – Erfolgreich aus der GbR ausscheiden – Teil 1/2: „Flasche leer“ ohne wirksame Kündigung, Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt 44/2017
  • „Ich habe fertig“ – Erfolgreich aus der GbR ausscheiden – Teil 2/2: „Ohne Moos nix los“ – Abfindung und Nachhaftung, Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt 45/2017
  • Nomen est Omen – Rechtsschutz vor Rufschädigungen in Kommunen, Meidert Kommunal 10/2017
  • Proportionality and Constitutional Culture, Moshe Cohen-Eliya, Iddo Porat, Academic Center of Law and Business Tel Aviv, Cambridge University Press, 2013

Fortbildung

Eine kontinuierliche Fortbildung für Sie sichert Ihre qualitativ hochwertige Beratung. Als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Fachanwalt für Arbeitsrecht bildet sich Herr Rechtsanwalt Stefan Kus auch für Sie fort. Eine Auswahl der besuchten Seminare und Vorträge finden Sie hier:

2020

  • Gemeinsamer Betrieb mehrerer Unternehmen – Bestandsaufnahme und aktuelle Rechtsprechung, online-Fortbildung am 22.09.2020
  • Geheimnisschutz, Whistleblowing und Datenschutz: insbesondere Geschäftsgeheimnisgesetz, Whistleblowing-Richtlinie, online-Fortbildung am 07.09.2020
  • Personalanpassung und Qualifizierung – Arbeitsrechtliche Herausforderungen in Zeiten der digitalen Transformation, inbesondere: New-skill, up-skill, re-skill – Anforderungsprofile im Wandel, Qualifizierung von Mitarbeitern, Fördermöglichkeiten durch das Qualifizierungschancengesetz, online-Fortbildung am 04.09.2020
  • Private-Clients Sommerlehrgang: Gestaltungen bei der Unternehmensnachfolge, insbesondere bei Familienunternehmen mit Family-Offices (steueroptimierte Nachfolgeplanung mit Gesellschaftsanteilen und Betriebsvermögen), Gestaltungen bei der Immobiliennachfolge (steueroptimierte Nachfolgeplanung mit Immobilien), online-Fortbildung am 27.08.2020 und 28.08.2020
  • Beratung in der Corona-Krise – Aktuelle steuerliche Fragen und Probleme: Praxisfragen rund um die Liquidation (Sperrjahr, Durchführung der Liquidation, Rechnungslegung, Liquidationsbesteuerung), Vorsichtsmaßnahmen bei Unterbilanz und Überschuldung (Auszahlungsverbot, Haftungsrisiken, Grundsatz der anteiligen Tilgung), Möglichkeiten der Krisenbewältigung und ihre steuerlichen Folgen (Nachschüsse, Forderungsverzicht, Gesellschafterdarlehen, Rangrücktritt, Forderungsverzicht gegen Besserungsschein), Nutzung alternativer Finanzierungsformen (Schuldbeitritt, stille Gesellschaft, atypisch stille Gesellschaft, Debt-Equity-Swap), Handlungsempfehlungen für Gesellschafter-Geschäftsführer, insbesondere Ausfall und Verzicht bei Gesellschafterdarlehen, Auflösungs- und Veräußerungsverluste, sowie Vergütungsverzicht (Geschäftsführergehalt, einzelne Vergütungsbestandteile, Verzicht auf Pachtforderungen und Darlehenszinsen), online-Fortbildung am 28.07.2020
  • Haftungsgefahren für Gesellschafter in Krise und Insolvenz der Gesellschaft (einschließlich GmbH & Co. KG): fehlerhafte Kapitalaufbringung (u.a. Hin- und Herzahlen, verdeckte Sacheinlage, debt equity swap), fehlerhafte Kapitalerhaltung (u.a. verbotene Rückzahlungen, Sicherheiten aus Gesellschaftsvermögen; Rückzahlungen bei GmbH & Co. KG: Stammkapital und Kommanditkapital), Gesellschafterdarlehen und vergleichbare Finanzhilfen des Gesellschafters in der Insolvenz (Nachrang und Insolvenzanfechtung (insbesondere Besonderheiten bei Gesellschafterdarlehen: u.a. Umqualifizierungen, Cash-Pooling, Abtretungen, sowie Besonderheiten bei Sicherheiten (Bonitätsleihe), sowie Nutzungsüberlassungen, Sicherheiten für Gesellschafterdarlehen, vorübergehende Änderungen durch COVInsAG), Beherrschungs- und Ergebnisabführungsverträge, online-Fortbildung am 27.07.2020
  • Vertragsgestaltungen in der Schnittstelle Erbrecht/Familienrecht/Gesellschaftsrecht (insbesondere ausgewählte Fragen zur Nachfolge und zur Gestaltung von Nachfolgeklauseln, Pflichtteilsminimierung durch Gesellschaftsrecht, Vorsorgevollmachten für Unternehmer, Eheverträge für Unternehmer, Volljährigenadoptionen für Unternehmensnachfolger), online-Fortbildung am 22.07.2020
  • Die betriebsbedingte Kündigung in der Corona-Krise (u.a. bei Kurzarbeitergeld), online-Fortbildung am 21.07.2020
  • Die GmbH in der Krise: Krisenfrüherkennung und Abgrenzung zwischen Krise und Insolvenzreife der Gesellschaft (u.a. Verlauf der Unternehmenskrise, Krisenfrüherkennungssysteme, aktuelle Rechtsprechung und Zweifelsfragen zu Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit), kurzfristig wirksame Maßnahmen zur Beseitigung der Überschuldung (u.a. Kapitalmaßnahmen, Patronatserklärungen, Rangrücktrittsvereinbarungen) und Zahlungsunfähigkeit (u.a. Stundungen, Stillhaltevereinbarungen), freie Sanierung außerhalb des Insolvenzverfahren (u.a. Sanierungskonzepte, Transaktionsmaßnahmen einschließlich Umwandlungen, Beteiligung von Finanzamt und Kreditinstituten), online-Fortbildung am 13.07.2020
  • Eingruppierung nach TV-L / TVöD (Entgelt, Eingruppierung, Stufenzuordnung, Tätigkeitsbewertung, Stellenbeschreibung, Entgeltgruppen insbesondere aufbauende Tätigkeitsmerkmale und Heraushebungsmerkmale, Direktionsrecht, vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeiten, Umgruppierung, Hochgruppierung, Rückgruppierung, Tarifautomatik, Mitbestimmung Personalrat und Betriebsrat, Ausschlussfristen, außergerichtliche und gerichtliche Rechtsstreitigkeiten, BAT, TVÖD-VKA) , online-Fortbildung am 02.07.2020
  • Softwarevertragsrecht und Anforderungen Industrie 4.0 – traditionelle und neue Fallgestaltungen – Praxishinweise zur Vertragsgestaltung (Softwareüberlassungsverträge, Projektverträge, Migrationsmanagement, SaaS, PaaS, IaaS, IOT, M2M, Cloud, machine learning, KI, Anforderungsdefinition, Lastenheft, Leistungsscheine, SLA,  Haftung, Gewährleistung, Leistungsstörung, Produkthaftung, Exit-Strategie, Risikoanalyse, Verfügbarkeit, Reaktionszeiten, Change request, Abnahmeszenarien, Vermeidung Produktionsstillstand, Urheberrechte insbesondere Nutzungsrechte, Quellcode und Dokumentation sowie Schulung, Geschäftsgeheimnis, IT-Governance, know how Transfer, Datenschutz, Datendefinition, Datenübermittlung, Datenaggregation, Datenauswertung, Datenlokalisation, Datenherausgabe, Hinterlegungsvereinbarung, HR-Tools), online-Fortbildung am 24.06.2020
  • Interim-Manager, Webinar am 22.06.2020
  • Anwalt, deine Verträge (gesellschaftsrechtliche und steuerrechtliche Gestaltung der Anwaltssozietät unter besonderer Berücksichtigung des Gesellschafterwechsels mit Ausscheidensvereinbarung und Realteilung Mandantenstamm, Haftungsbeschränkungsvereinbarungen, Honorarsicherung bei Mandanten in der Krise, Berufshaftpflichtversicherung), online-Fortbildung am 15.06.2020
  • Zahlungsunfähigkeit: Definition, Bedeutung, praktische Probleme, Darlegungs- und Beweislast und Prozessuales, online-Fortbildung am 09.06.2020
  • Das Berufungsverfahren in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, online-Fortbildung am 26.05.2020
  • Unternehmen in der Krise: Personalabbau gestalten (Vorbereitung, Umsetzung und Durchführung zu Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan sowie Verhandlungsführung, Einigungsstelle und Prozessführung, Beteiligung von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss, Sanierungskonzept, Massenentlassungsanzeige, betriebsbedingte Kündigung, Aufhebungsvertrag, Transfergesellschaft TG, Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft BQG/beE, Alternativen zum Personalabbau, insbesondere Kurzarbeit, Umbau statt Abbau mit Weisungsrecht, Änderungskündigung und Entgeltreduktion, sowie Bezüge zum Insolvenzrecht und Sozialrecht), online-Fortbildung am 15.05.2020
  • Forschungs- und Entwicklungsverträge, sowie Kooperationsverträge (mit Bezug zu Arbeitnehmererfindungen,  Arbeitnehmerüberlassung, öffentliches Haushaltsrecht, Publikationsfreiheit, EU-Beihilferecht, Forschungsförderung und Kartellrecht), online-Fortbildung am 14.05.2020
  • IT im Zivilprozess, online-Fortbildung am 05.05.2020
  • Vertragsabwicklung in Zeiten der Corona-Krise, Webinar am 28.04.2020
  • Homeoffice & DS-GVO: Daran müssen Sie bei der Gestaltung denken in Bezug auf DSGVO, IT-Recht und Arbeitsrecht, online-Fortbildung am 23.04.2020
  • (Virtuelle) Mitarbeiterbeteiligungsmodelle, online-Fortbildung am 21.04.2020
  • Gläubigerrechte im Insolvenzverfahren, online-Fortbildung am 08.04.2020
  • Aktuelle Rechtsprechung im Handels- und Gesellschaftsrecht unter Berücksichtigung Covid-19, online-Fortbildung am 07.04.2020
  • Besprechungen moderieren, Webinar am 27.02.2020
  • Stakeholdermanagement, Webinar am 15.02.2020
  • Beurteilungsgespräche führen, Webinar am 07.02.2020
  • Zielvereinbarungsgespräche führen, Webinar am 01.02.2020
  • Die Familiengesellschaft – generationenübergreifende Gestaltung nicht nur für große Vermögen (unter besonderer Berücksichtigung von Familienpoolgesellschaft, Mehrgenerationen-Testament, Güterstandsschaukel, Kettenschenkung, Vermögensverwaltung, Betriebsgesellschaft, Nießbrauch, Buchwertfortführung), online-Fortbildung am 22.01.2020
  • Berufung im Zivilprozess am 21.01.2020 in München
  • Stolpersteine bei der Arbeitssuchendmeldung und Arbeitslosmeldung, online-Fortbildung am 05.01.2020
  • Unternehmenskauf in der Landwirtschaft – aktuelle Rechts- und Praxisfragen, online-Fortbildung am 04.01.2020
  • Die GmbH: Liquidation, Vollbeendigung und Nachtragsliquidation, online-Fortbildung am 03.01.2020
  • Gesellschaftervereinbarungen in der GmbH (insbesondere Konsortialverträge, Stimmbindungspools in Familienunternehmen, Beteiligung von Venture Capital Gebern und Joint Ventures zur Finanzierung und für Kapitalbeschaffungsmaßnahmen mitsamt Mitveräußerungsrechte und Mitveräußerungspflichten sowie Vorkauf und Vorerwerb, Abfindung mit dead lock-Regelungen bei 50/50-Beteiligungen, Managerbeteiligungsmodelle und Mitarbeiterbeteiligungsmodelle, Wettbewerbsverbote und Abwerbeverbote), online-Fortbildung am 02.01.2020

2019

  • Geschäftsführerhaftung, Vorstandshaftung und Angestelltenhaftung im IP und Wettbewerbsrecht am 12.12.2019 in München
  • Aktuelles Arbeitsrecht am 05.12.2019 in Augsburg
  • Flexible Arbeitszeit, Möglichkeiten, rechtliche Rahmenbedingungen am 21.11.2019 in Augsburg
  • Aktuelles zum Urlaubs- und Befristungsrecht am 14.11.2019 in Augsburg
  • Schnittstellen Insolvenzrecht und Gesellschaftsrecht – Aktuelle BGH-Rechtsprechung am 18.10.2019 in München
  • Auskunftsrechte bei personen- und verhaltensbedingten Maßnahmen am 15.10.2019 in München
  • Stiftungen des privaten und öffentlichen Rechts in Bayern am 11.07.2019 in München
  • Aufsichtsrat und Geschäftsführer in kommunalen Unternehmen am 13.03.2019 in Nürnberg

2018

  • Arbeitsrecht aktuell am 13.12.2018 in Augsburg
  • Einstweiliger Rechtschutz im arbeitsgerichtlichen Verfahren am 29.11.2018 in Augsburg
  • Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht am 22.11.2018 in Augsburg
  • Bericht eines Datenschutzbeauftragten am 15.11.2018 in Augsburg

2017

  • Der neue Beschäftigtendatenschutz nach der EU-DSGVO und dem BDSG-neu am 07.12.2017 in Augsburg
  • Arbeitsstrafrecht, Straftaten mit Bezug zum Arbeitsplatz am 23.11.2017 in Augsburg
  • Verhaltensbedingte Kündigung bei Beleidigungen in sozialen Netzwerken, Beweissicherung, Beweisverwertung am 16.11.2017 in Augsburg
  • Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung des BAG im Individualarbeitsrecht am 09.11.2017 in Augsburg
  • Der gute Ruf im Zeitalter der Meinungs- und Bewertungsportale am 19.10.2017 in München
  • Ausschluss, Abberufung und Kündigung von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern in Recht und Praxis am 17.10.2017 in München
  • NZA-Jahresarbeitstagung 2017 „Das Arbeitsrecht vor neuen Herausforderungen“ vom 05. bis 06.10.2017 in Frankfurt mit den Themen:

Gerechtigkeit durch Gleichbehandlung: Neues vom AGG und Entgelttransparenz;
Praktischer Arbeitnehmerdatenschutz
Aktuelle Befristungsfragen
Tücken der formal wirksamen Kündigung, Betriebsrentenstärkungsgesetz im Überblick, Podiumsdiskussion Betriebsrentenstärkungsgesetz
Aktuelle Rechtsprechung des EuGH zum Arbeitsrecht
Neueste Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht
Aktuelle Gesetzgebung
Neueste Rechtsprechung
15 Jahre AGB Kontrolle

  • Gesellschaftsstreit und Auseinandersetzungen – Materielles Recht und prozessuale Durchsetzung aus anwaltlicher und richterlicher Sicht am 12.09.2017 in München

2016

  • 16. NZA-Jahresarbeitstagung 2016 „Arbeitswelt im Wandel – Reaktionen des Gesetzgebers und der Rechtsprechung vom 13. bis 14.10.2016 in Frankfurt mit den Themen:

Die Arbeitsrecht 4.0
Social Media im Arbeitsverhältnis
Individualrechtliche Fragen der Flexibilisierung von Arbeitsentgelt
Chancen und Risiken der Arbeitsvertragsgestaltung
Aktuelle Rechtsprechung zum Tarifrecht
Neue Beschäftigungsformen
Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsrecht
Arbeitsrecht 4.0 und das Arbeitszeitregime de lege lata und der lege ferenda
Update zur aktuellsten Rechtsprechung und Gesetzgebung

  • Rechts- und Organisationsformen kommunaler Unternehmen – Ist eine Umwandlung sinnvoll? am 07.07.2016 in Nürnberg
  • Kartellrecht am 17.06.2016 und 01.07.2016 in Potsdam
  • Internationales Gesellschaftsrecht am 11.06.2016 in Potsdam
  • Bilanzsteuerrecht am 15.04.2016, 22.04.2016, 06.05.2016 u. 13.05.2016 in Potsdam
  • Bilanzrecht am 16.04.2016, 23.04.2016 und 30.04.2016 in Potsdam
  • Internationales Gesellschaftsrecht am 11.06.2016 u. 02.07.2016 in Potsdam
  • Internationales Unternehmenssteuerrecht am 30.01.2016, 06.02.2016, 13.02.2016 und 20.02.2016 in Potsdam

2015

  • Recht der Unternehmensnachfolge am 24.10.2015, 14.11.2015 und 21.11.2015 in Potsdam