04.10.2021: Landwirtschaftliche Flächen in kommunaler Hand – Beschaffung, Verwaltung und Verwertung

Referenten:
Rechtsanwalt Josef Deuringer,
Fachanwalt für Agrarrecht
Rechtsanwalt Axel Weisbach
Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Inhalte:
Vielerorts ist längst ein Kampf um landwirtschaftliche Flächen entbrannt. Landwirte setzen sich für den Erhalt ihrer Flächen ein, die sie zur Fortführung ihrer landwirtschaftlichen Betriebe benötigen. Außerlandwirtschaftliche Investoren haben den landwirtschaftlichen Grundstücksmarkt für sich entdeckt und erwerben Flächen im Vertrauen auf eintretende Wertsteigerungen. In diesem Umfeld fällt es Kommunen zunehmend schwer, sich landwirtschaftliche Flächen rechtzeitig zu sichern. Ein gewisser Bestand an solchen Flächen ist aber Voraussetzung für eine rasche und konfliktfreie Verwirklichung von Baugebieten und Infrastrukturmaßnahmen. Der freihändige Erwerb der Bedarfsflächen für solche Maßnahmen ist faktisch zum Erliegen gekommen. Landwirte sind aus verschiedenen Gründen kaum mehr bereit Flächen zu verkaufen. Nur wenn Tauschflächen angeboten werden können, lassen sich Grunderwerbsverhandlungen erfolgreich führen. Deshalb soll das Seminar zunächst grundlegende Kenntnisse über die

•bestehenden Vorkaufsrechte der Kommune,

•besondere Stellung der Kommune im Grundstücksverkehrsgesetz,

•Möglichkeiten des Enteignungsverfahrens,

•Erwerbsmöglichkeiten am freien Markt einschließlich der Zwangsversteigerungsverfahren etc. vermitteln.

Um erworbene Grundstücke sinnvoll zu verwalten, sind vertragliche Regelungen, insbesondere Pachtverträge zu gestalten. Im Seminar wird interaktiv mit den Teilnehmern die Erstellung eines Pachtvertrages eingeübt und für den Fall bestehender Pachtverhältnisse die Möglichkeit erörtert, sich hieraus gegebenenfalls vorzeitig zu lösen. Schließlich werden die Möglichkeiten der Verwertung von Grundstücken im Rahmen von Tauschvereinbarungen, Unternehmensflurbereinigungsverfahren und der Vergabe von Erbbaurechten etc. behandelt.

Termin:
Montag, den 04.10.2021 | 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Maritim Hotel München, Goethestraße 7, 80336 München

Veranstalter:
vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Seminargebühr:
335,00 € für Mitglieder des vhw
395,00 € für Nichtmitglieder

Anmeldung & Programm:
klicken Sie hier

2021-11-15T08:45:09+00:00 15.11.2021|